08 septembre 2013

Verzweifelte Forscher in Spanien: Wissenschaftler arbeiten ohne Bezahlung

http://www.spiegel.de/static/sys/v10/logo/spiegel_online_logo_460_64.pngHarte Zeiten für Forscher im Euro-Krisenland Spanien: Die Sparmaßnahmen treffen die Wissenschaft besonders heftig. Einige wechseln den Beruf, andere gehen ins Ausland - und manche entscheiden sich aus Verzweiflung für die Selbstausbeutung.
Wenig Kohle bei viel Arbeit, wenig Sicherheit bei viel Konkurrenz. So lauten die Klagen junger Wissenschaftler in Deutschland. "Eine verlorene Generation", lautet die Klage der Wissenschaftler in Spanien. Mehr...

Posté par : pcassuto à - - Permalien [#]