SPIEGEL ONLINEAus Coimbra berichtet Leon Ginzel. Sie sind studentische Hochburgen, die der portugiesische Staat schleifen will: Die Mieten der Repúblicas sollen steigen, Privilegien wegfallen - darunter auch der eigene Kommunen-Koch. Nun formiert sich Widerstand.
Rodolfo, 25, ist wütend: "Das neue Mietgesetz zerstört uns!" Coimbra, zwischen Lissabon und Porto gelegen, lebt von seinen Studenten. Rund ein Viertel der 140.000 Einwohner sind an der ältesten Universität Portugals, der Universidade de Coimbra, eingeschrieben. More...