11 mai 2014

Rise of postgraduate education fuels Asia’s economies – UNESCO

http://enews.ksu.edu.sa/wp-content/uploads/2011/10/UWN.jpgBy Yojana Sharma. Asian countries have not only seen huge increases in undergraduate enrolment but also in postgraduate education and university-based research as governments try to meet the demand for highly qualified staff to teach at university level. At the same time, research has been seen as a route to economic development, further fuelling the expansion of the sector bolstered by public funds. Read more...

Posté par pcassuto à 11:07 - - Permalien [#]


Hochschulchefs warnen vor Uni-Kollaps

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-ash4/373234_311527535517_1861165001_q.jpgIn Zukunft werden viel mehr Studenten an die Unis strömen als bisher erwartet, zeigt eine neue Prognose. Nun warnen die Hochschulrektoren: Es drohe ein Kollaps, wenn Bund und Länder nicht bald handeln.
Am Donnerstag haben die Kultusminister ihre Erstsemester-Prognose für die kommenden Jahre deutlich nach oben korrigiert, jetzt rufen die Hochschulrektoren um Hilfe: "Um dramatische Konsequenzen für die studierwilligen jungen Menschen und einen Kollaps der Hochschulen zu verhindern", müssten Bund und Länder endlich zusammenarbeiten, fordert der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) Horst Hippler. Mehr...

Posté par pcassuto à 10:35 - - Permalien [#]

Studentenboom: Kultusminister korrigieren Studienanfängerzahl erneut nach oben

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-ash4/373234_311527535517_1861165001_q.jpgKein Ende in Sicht: Auch in Zukunft werden wohl eine halbe Million Erstsemester pro Jahr an die Unis strömen, sagt die Kultusministerkonferenz jetzt voraus. Sie korrigiert damit frühere Prognosen deutlich nach oben.
Es bleibt eng an Deutschlands Hochschulen: Zuletzt haben in Deutschland so viele junge Menschen ein Studium aufgenommen wie nie zuvor - daran wird sich wohl auch in den kommenden Jahren wenig ändern, teilte die Kultusministerkonferenz (KMK) am Donnerstag in Bonn mit. Mehr...

Posté par pcassuto à 10:34 - - Permalien [#]

Boom der Privaten: 137.800 Studenten lernen an Bezahlhochschulen

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-ash4/373234_311527535517_1861165001_q.jpgImmer mehr junge Leute suchen ihr akademisches Glück an einer privaten Hochschule: Innerhalb eines Jahres stiegen die Zahlen um zehn Prozent - und damit doppelt so stark wie die Anzahl an Studenten insgesamt.
Private Hochschulen werden immer beliebter. Im Wintersemester 2012/13 waren knapp 137.800 Studierende an privaten Hochschulen eingeschrieben, zehn Prozent mehr als im Wintersemester davor. Die Zahl der Studenten insgesamt stieg in diesem Zeitraum hingegen nur um fünf Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit. Mehr...

Posté par pcassuto à 10:33 - - Permalien [#]

Unis und Unternehmen wollen ausländische Studenten ködern

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-ash4/373234_311527535517_1861165001_q.jpgWerbung für Deutschland: Absolventen aus technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen werden dringend gesucht - jetzt will eine Initiative gezielt Studenten aus dem Ausland anlocken.
Auf der Suche nach Fachkräften in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen wollen Hochschulen und Arbeitgeber nun systematisch Studenten aus dem Ausland anwerben. So wird das Nationale MINT-Forum von Wirtschaft und Wissenschaft am Donnerstag bei einem Kongress in Berlin Bund und Länder auffordern, die Werbung um ausländische Studenten zu unterstützen. Mehr...

Posté par pcassuto à 10:31 - - Permalien [#]


Klick um Klick zum richtigen Studiengang

Von . Das neue Uni-Ranking von ZEIT ONLINE und dem Centrum für Hochschulentwicklung ist online. Dieses Jahr hilft es auch Abgängern, die noch kein konkretes Traumfach haben. In diesen Tagen schreiben die meisten Abiturienten die vielleicht wichtigsten Klausuren ihres Lebens. Im Kopf sind viele aber schon einen Schritt weiter: Was soll ich wo studieren? Dabei haben Schulabgänger so viele Möglichkeiten wie nie. Während es 2004 in Deutschland insgesamt etwa 11.000 Studiengänge gab, sind es zehn Jahre später über 17.000. Mehr...

Posté par pcassuto à 09:45 - - Permalien [#]

Wie ist Studieren?

Von Julia Nolte. Ein Student und eine Professorin aus Heidelberg antworten.
Was ist anders als in der Schule?
Der Student: An der Uni hat man keinen Lehrer, der fragt, ob man seine Hausaufgaben gemacht hat oder warum man nicht zum Unterricht erschienen ist. Man muss sich selber dazu motivieren, hinzugehen und zu lernen. In der ersten Zeit fand ich das ganz schön schwer, aber man stellt sich dann doch schnell darauf ein. Man muss seine Woche so strukturieren, dass man genug Zeit zum Lernen findet
. Mehr...

Posté par pcassuto à 09:44 - - Permalien [#]

Ulm hat eine der besten jungen Hochschulen der Welt

Von . Das Magazin "Times Higher Education" bewertet Hochschulen, die jünger als 50 Jahre sind und zu neuen Elite-Institutionen werden könnten. Die Uni Ulm steht auf Platz 16. Deutschlands Universitäten landen in internationalen Uni-Rankings traditionell nur im Mittelfeld, zu groß ist die Dominanz der Hochschulen aus den USA und Großbritannien. Doch die jungen Universitäten schaffen den Sprung in die erweiterte Weltelite, zumindest im Ranking des Magazins Times Higher Education, das zum dritten Mal weltweit die 100 besten Unis unter 50 Jahren kürt. Mehr...

Posté par pcassuto à 09:41 - - Permalien [#]

What Teachers of Substance Have To Celebrate On Teacher’s Day

Latest TweetsBy . It’s also a response to professionals and academics out there who still have trouble finding their footing in the digital age. There is some lingering confusion out there as to what teachers actually do online, the substance of their work and why it should make any difference. Some of this confusion manifests itself in the phenomenon of using old yardsticks to measure new dimensions on the cusp of a new frontier. Today, on Teacher Appreciation Day, I will share what we are proud of, as well as address questions of substance and ‘sorcery’ ;). More...

Posté par pcassuto à 08:28 - - Permalien [#]

How to Collaborate Online the Wiki Way

Latest TweetsBy . The Wiki Way
A wiki is similar to a website, but with a difference. A wiki allows its members to co-edit a wiki page. In Hawaiian, wiki means quick. The developer behind the wiki was Ward Cunningham. Ward started the Wiki Wiki Web. Currently, Wikipedia is probably the most popular public wiki. Other wiki websites include: Wikispaces, PBworks, Wetpaint and Wikieducator. Anyone can start a wiki page and/or edit if they have the knowledge and desire to share what they know. It takes a caring person to wake up one morning and decide to share information. More...

Posté par pcassuto à 08:26 - - Permalien [#]