06 avril 2014

Darf man sich einschreiben, ohne zu studieren?

Von Veronika Widmann. Semesterticket, Studenten-Abos, reduzierte Eintrittskarten: Wer immatrikuliert ist, lebt billiger.
Natürlich ist das verlockend: einfach an der Uni einschreiben und ein halbes Jahr lang Busse und Bahnen nutzen, Ermäßigungen in Theatern und Museen bekommen und dazu noch günstig krankenversichert sein. Und das alles für einen im Verhältnis dazu geringen Semesterbeitrag. Doch wer solche Vorteile in Anspruch nimmt, ohne tatsächlich zu studieren, betreibt Sozialmissbrauch. Mehr...

Posté par : pcassuto à - - Permalien [#]